Silber, die Nachfrage steigt und ist ein Geheimtipp für Anleger

Silber, die Nachfrage steigt und ist ein Geheimtipp für Anleger

Wo wird Silber benötigt und verbraucht?

Silber ist in seinem Vorkommen begrenzt. Dennoch gibt es eine stetige Nachfrage nach Silber seitens der Industrie. Auch für neue Technologien wird Silber genutzt, zum Beispiel in Supraleitern.

Silber wird überwiegend industriell benötigt, allein im Elektronikbereich werden ca. 35% der Weltförderung verbraucht.

Ob im Smartphone, Laptop, Tablet, Auto oder in der Waschmaschine, überall wird unter anderem Silber aufgrund seiner hervorragenden Leitfähigkeit verarbeitet.

Auch in Umwelttechnologien, wie der Solarindustrie kommt Silber wegen seines hohen Reflexionsvermögens zum Einsatz.

Werkstoffe oder Beschichtungsverfahren nutzen die antibakterielle Wirkung von Silber in Medizinprodukten und anderen Anwendungen (z. B. kolloidales Silber, Silberfäden, Silberbeschichtungen).

Wie entsteht der Silberpreis?

Der Silberpreis ist der Marktpreis für das Edelmetall Silber. Er entsteht an Rohstoffbörsen durch das weltweite Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage. Aber wo genau befindet sich der Markt?

Es wurde sogar ein eigenes Währungskürzel XAG für den standardisierten Silberhandel an Rohstoffbörsen vergeben. XAG dient im internationalen Zahlungsverkehr zu einer eindeutigen Identifizierung.
Es bezeichnet den Preis einer Feinunze Silber in US Dollar.

Der Silberpreis wird auf dem offenen Markt bestimmt. Seit dem 17. Jahrhundert geschieht das am London Bullion Market. Eine Marktstruktur entstand erst 1897 mit der Einführung des Silberfixings.

1987 wurde dann die London Bullion Market Association (LBMA) gegründet.

Was bedeutet der Silberfeingehalt?

Am häufigsten kommen heute Kupfer-Silber-Legierungen vor. Hier wird meistens der Feingehalt an Silber angegeben (in Tausendstel). Die bekanntesten Silberlegierungen haben einen Silberfeingehalt von 800, 835, 925 und 935 Tausendstel Anteile Silber.

Mit Abstand am gebräuchlichsten ist das 925er Silber, das unter anderem zur Herstellung von Münzen, Schmuck und Besteck verwendet wird.
Nach der britischen Währung Pfund Sterling wird es oft auch als Sterlingsilber bezeichnet.

Warum steigt die Nachfrage nach Silber?

Silber wird in vielen zukunftsträchtigen Branchen (wie zum Beispiel in der Technolologiebranche, der Automobilbranche) unsers Lebens eingesetzt, wodurch die Nachfrage weiter steigt.

Am Beispiel von der Volksrepublik China kann man die überproportionale Verbrauchssteigerung ablesen.
Im Vergleich zum Jahr 2000 stieg der Verbrauch in China bis heute um mehr als 300 %.

Warum halten Experten Silber für unterbewertet?

Die Silbervorkommen sind ca. 20 mal größer als die Goldvorkommen, folglich sollte der Silberpreis 20 mal kleiner sein als der Goldpreis.

Aktuell liegt jedoch der Silberpreis weit davon entfernt. 
Kombiniert mit der stark steigenden Nachfrage nach Silber aus wachsenden Industriezweigen, gilt Silber gegenüber Gold um ca. 400% unterbewertet.

Wo wird Silber gefördert?

Mexiko gilt derzeit mit 6.110 Tonnen pro Jahr als der größte Förderer von Silber, gefolgt von Peru mit 4.300 Tonnen und der Volksrepublik China mit jährlich 3.500 Tonnen.

In Europa führt Polen das Feld mit einer Fördermenge von 1.200 Tonnen an und wird komplett von dem polnischen Unternehmen KGHM dominiert, dieses ist auch das drittgrößte Silberunternehmen weltweit.

Seit wann wird Silber verwendet?

Seit 5.000 vor Christus verarbeiten wir Menschen Silber, es wurde nahezu von allen bedeutenden Völkern unserer Zeit zu unterschiedlichen Zwecken verwendet. Zum Beispiel von den Goten, den Griechen, den Römern, den Ägyptern und den Germanen. 
Bei den alten Ägyptern nannte man Silber auch Mondmetall.

Es galt zwischenzeitlich immer mal wieder als wertvoller als Gold.

Damals kam das Silber zu großen Teilen aus den Minen in Laurion, nahe Athen.

Bestand die 5-Mark-Münze mal aus Silber?

Tatsächlich bestand das deutsche 5-Mark-Stück mit dem Silberadler bis 1975 aus echtem Silber.

Da der Silberpreis dann aber stark anstieg, wurden sie danach aus Nickel geprägt.
Es gibt allerdings heute immer noch Münzen aus 925er Silber, die zu besonderen Anlässen geprägt und ausgegeben werden.

Wie viel Silber wird gefördert?

2017 lag die Silberförderung bei 26.800 Tonnen, wovon jedoch nur ein Bruchteil recycelt wurde.
Silber kann vor allem aus Batterien, Elektronikschrott, Fotopapier und Röntgenfilmen aufgearbeitet werden.

Silber wird von Jahr zu Jahr knapper. Das United States Geological Survey, eine wissenschaftliche U. S. Behörde geht davon aus, dass Silber noch eine sogenannte statische Reichweite von 21 Jahren hat (Stand 2019).

Wo kann ich Silbermünzen und Silberbarren optimal kaufen und was sollte ich beachten?

Die Information findest Du hier -->

 


Über uns:

Autor

progentis/ Das Expertennetzwerk für Menschen

Wir sind bereits seit dem Jahr 2000 tätig. Unsere Kunden bestätigen uns diese vielen Jahre Zuverlässigkeit und Ihre Zufriedenheit.

Du brauchst kein Großanleger zu sein, wie ein Vermögensverwalter, eine Versicherungsgesellschaft oder ein Königreich.

progentis GmbH leitet Deinen Auftrag direkt zur Tochter der Exchange Deutschland AG. Dem Big Player der Edelmetall-Branche.

Du bekommst dadurch die günstigen Großbarren-Konditionen auch bei Kleinmengen.

Durch dieses Konzept kannst Du hohe Einkaufs-, Steuer- und Sicherheitsvorteile ganz legal nutzen.

  • Mehrwertsteuerfrei und ohne die hohen Aufschläge von Onlinehändlern, Banken- und Sparkassen kaufen.
  • Edelmetall-Barren, mit hoher Qualität von anerkannten Schneideanstalten, LBMA zertifiziert bekommen.
  • Gold, Silber, Platin, Palladium optional im Hochsicherheitslager geschützt und versichert preiswert lagern.
  • Auf Wunsch bekommst Du die Barren/ Münzen nach Hause geliefert. Alternativ kannst Du diese in 20 Filialen Deutschlandweit abholen.

Einmalkäufe ab 2500€ und Ratenkäufe ab 25€ pro Monat sind die Mindestanlagen ab die wir bereits für Dich tätig werden.

Hole Dir jetzt mehr Informationen.

hier mehr dazu -->

Was ist Dir wichtig?

Wir sollten darüber sprechen. Klicke dazu jetzt auf den Button und wähle einen kostenlosen Telefontermin.

UI FunnelBuilder

Erfahre wie Du mit Edelmetallen:

  • Krisen im Leben sehr gut meistern kannst.
  • im Ruhestand ohne zu arbeiten zufrieden lebst.
  • entspannt und glücklich bist.

progentis GmbH

Expertennetzwerk für Menschen

Brammer Weg 6

27308 Kirchlinteln